Startseite

Ausschau nach dem Licht

Schweigetag am 3. Adventssonntag 17.12.2017 im Mutterhaus der Franziskanerinnen

Während eines Wochenendes für junge Leute ist es sehr spät geworden und die meisten sind in den Zimmern und manche schlafen auch schon. Aber vier Jugendliche stehen vor meiner Tür: „Bitte, haben Sie eine Idee? Es ist so still hier und so dunkel. Das können wir nicht aushalten.“

Gegen die Dunkelheit in Fluren und Zimmern konnten wir mit einigen Lichtschaltern Abhilfe schaffen. Aber vielleicht war es die Sehnsucht nach Helligkeit im eigenen Suchen und Fragen. Ausschau nach dem Licht

Mit der Stille ist das nicht so einfach. Geräusche und Musik geben uns äußerliche Sicherheit, dass wir nicht allein und einsam sind. Aber Stille führt uns auch zu uns selbst, zu den eigenen Gedanken und Gefühlen. Und mancher fürchtet sich davor.

Wer sich traut, die Stille auszuhalten, um die eigenen Gedanken und Gefühle zu spüren und zu sortieren, ist herzlich eingeladen zu einem Schweigetag am dritten Adventssonntag 17.12. im Mutterhaus in Olpe, Maria Theresia Straße 42.

Der Tag beginnt um 8.00 Uhr mit der Hl. Messe zum Advent in der Mutterhauskirche. Danach ist ein gemeinsamer Anfang mit Kaffee und Gebäck. Alle Teilnehmenden erhalten ein Zimmer, in dem sie sich über den Tag aufhalten können. Es wird einige Angebote zu Meditation und Gebet geben und jede/r kann nutzen, was gut tut.

Der Tag endet um 16.00 Uhr. Anmeldung und Infos bis 14. Dezember bei sr.katharina@web.de oder telefonisch unter 02761/ 1711