Startseite

PGR-Wahlen 2017

Vorläufige Auswertung der PGR Wahl vom 11./12. November 2017 im Dekanat Südsauerland

62 Kirchengemeinden waren im Dekanat Südsauerland aufgerufen am 11./12. November 2017 einen Pfarrgemeinderat zu wählen.

In insgesamt 9 Gemeinden wurde nicht gewählt – davon auch in allen 6 Kirchengemeinden des Pastoralverbundes „Wendener Land“. Dort wird aufgrund der Neubesetzung der Stelle des Pfarrers und Pastoralverbundsleiters erst im nächsten Jahr gewählt – voraussichtlich im November 2018.

Von den 53 Kirchengemeinden, in denen gewählt wurde, liegen uns aus 41 Gemeinden das Wahlergebnis vor.

In diesen 41 Gemeinden waren 50.922 Personen ab 14 Jahre wahlberechtigt. Dort stellten sich 271 Kandidatinnen und Kandidaten zur Wahl.
Von diesen sind 266 Personen gewählt worden - 82 männlich und 189 weiblich.

Die Wahlbeteiligung lag zwischen 37 % in St. Georg Schliprüthenund 3,4 % in Seliger Adolph Kolping Attendorn.

Weitere Informationen und Materialien finden Sie auch auf der Internetseite www.kirche-waehlen.de des Erzbistums Paderborn.

Falls Sie Fragen, Wünsche oder Anregungen haben, finden Sie dort auch Ansprechpartner.