Startseite

"Gemeinsam für eine bessere Zukunft von Kindern"

Pflegekinderdienst VIENTO sucht Pflegefamilien im Kreis Olpe!!!

Pflegeeltern sind Eltern aus Leidenschaft und Überzeugung. Kindern für eine bestimmte Zeit ein Zuhause geben erfordert Gefühl, Kraft und Geduld. Sich dieser Aufgabe widmen können „klassische Familien“, Patchwork Familien, Gleichgeschlechtliche Paare, sowie Einzelpersonen mit und ohne eigene Kinder.

Nicht alle Kinder können zu jedem Zeitpunkt in ihrer eigenen Familie leben. Wenn Kinder von ihren Eltern nicht nach ihren Bedürfnissen versorgt werden, bieten Pflegefamilien eine wichtige Alternative

Pflegekinder kommen meist aus Familien, in denen die Eltern ihrer Rolle als versorgende, schützende Eltern nicht gerecht werden. Oft sind sie aus unterschiedlichsten Gründen – vorübergehend oder dauerhaft – nicht in der Lage, ihren Kindern das zu geben, was sie für eine gesunde Entwicklung benötigen. Die Kinder brauchen in dieser Lebenssituation Unterstützung, um diese neue Situation zu verstehen und zu bewältigen.

Pflegekinder leben mit zwei Familien. Das Pflegekind ist und bleibt leibliches Kind seiner Eltern, faktisch lebt es mit und in einer anderen Familie, der Pflegefamilie. Eine Familie bietet einen überschaubaren Alltagsrahmen: einen vertrauten Personenkreis, einen regelmäßigen Tagesablauf. Pflegekinder sind keine Adoptivkinder. Auch wenn sie dauerhaft in einer anderen Familie leben, bleiben die verwandtschaftlichen Beziehungen bestehen.

Wer ein persönliches Informationsgespräch wünscht kann sich wenden an: Pflegekinderdienst Viento, Mühlenstr. 5, 57462 Olpe, Tel. 02761/8368-0, Außenstelle Attendorn, Klosterplatz 5, Tel.: 02722-3809, Außenstelle Lennestadt, Gartenstr. 6, Tel: 02723-68891-3114 oder über das Internet: Pkd-viento@ksd-olpe.de

Gez. Dreisbach