Startseite

Jugendgottesdienst an Maria Königin mit dem Friedenslicht „beSINNlicher Advent“ mit Pfarrer Ludger Wollweber

Jugendgottesdienst am 3. Advent, 16.12. in der Klosterkirche Maria Königin

Seit fast dreißig Jahren findet am 3. Advent in der Klosterkirche Maria Königin ein Jugendgottesdienst als Einstimmung auf das Weihnachtsfest statt. In diesem Jahr wird die Messe am Sonntag, dem 16. Dezember um 18.00 Uhr gefeiert, traditionell mit der Ankunft des Friedenslichts aus Betlehem. Das Projekt „Junge Kirche“ und das Gymnasium Maria Königin laden dazu herzlich ein.

Die Adventszeit mit ihren Lichtern, besonderem Gebäck, Gerüchen und der weihnachtlichen Musik gleicht einem Rausch der Sinne, dem man kaum entkommen kann. Mit ihrem Jugendgottesdienst unter dem Thema “beSINNlicher Advent“ will das Vorbereitungsteam der Jungen Kirche dies aufgreifen, gleichzeitig aber auch Gelegenheit zu einer ruhigen Einstimmung auf das Weihnachtsfest geben.

Dies geschieht mit einer besonderen Ausleuchtung des Kirchenraumes, vor allem aber durch das Friedenslicht von Betlehem, das im Rahmen des Gottesdienstes wieder in Altenhundem ankommen wird. Die Flamme wird, wie jedes Jahr, in der Geburtsgrotte Jesu Christi in Betlehem entzündet, mit dem Flugzeug nach Europa gebracht und von Pfadfindern dann über Wien, Dortmund und Olpe bis nach Altenhundem in die Klosterkirche transportiert. Vertreter von Pfarrgemeinden, Gruppen und Familien sind herzlich eingeladen, sich das Friedenslicht aus der Klosterkirche mit nach Hause zu nehmen. Friedenslichtkerzen stehen in ausreichender Anzahl zur Verfügung. Die Besucher des Gottesdienstes werden aber gebeten, eigene Laternen zum Transport des Lichtes mitzubringen.

Die musikalische Gestaltung übernimmt in diesem Jahr ein Projektchor unter der Leitung von Hendrik Schörmann mit dem schönen Namen „MK-Christmas-Singers“. Zelebrant des Gottesdienstes ist Pfarrer Ludger Wollweber. Informationen zum Jugendgottesdienst finden sich auch auf der Homepage des Gymnasiums www.maria-koenigin.de.