Startseite

Oedinger Kindergarten komplettiert die KITS gem. GmbH Siegerland-Südsauerland

Kreis Olpe/Siegen. „Jetzt sind wir komplett“, sagte ein erfreuter Geschäftsführer Josef Mertens bei der Gesellschafterversammlung im Olper Kolpinghaus.

Rechtsanwalt Andreas Wagener (links) und Geschäftsführer Josef Mertens (rechts) begrüßten stellvertretend für den Kindergarten Oedingen Gerd Struwe (2. von links) und Stefan Müller

Damit gehören nun alle 52 katholischen Kitas im hiesigen Bereich der KITS gem. GmbH an. Nach dem großen „Schwung“ im vergangenen Jahr mit 19 Neuaufnahmen war der St.-Burchard-Kindergarten Oedingen der letzte, der in der langen Reihe noch fehlte. Jetzt ginge es weiterhin darum, die Organisation des großen Unternehmens zu entwickeln, betonte Josef Mertens: „Die Aufnahmen sind nun abgeschlossen. Wir möchten die gute Arbeit in den Einrichtungen als Träger unterstützen und gemeinsam weiter entwickeln.“

Zum 1. August wird der Wechsel des Oedinger Kindergartens in die KITS gem. GmbH Siegerland-Südsauerland offiziell. Aktuell, so nannte der Geschäftsführer Zahlen, betreuten innerhalb der KITS rund 770 Mitarbeiter etwa 3100 Kinder. Mertens: „Als großer Träger hat man es in vielen Dingen einfacher, weil man besser verhandeln kann.“

Mit Blick auf das vergangene Jahr mit 19 Neuaufnahmen erinnerte sich Josef Mertens: „Wir hatten großen Respekt davor. Aber ich glaube, die Kitas sind inzwischen gut in der KITS angekommen.“

Um das Unternehmen und damit die Kindertageseinrichtungen weiterhin auf eine gesunde Basis stellen zu können, sei das neue Kinderbildungsgesetz (KiBiz) dringend notwendig. Mertens: „Das neue Gesetz ist in der Mache, wir warten auf den Entwurf – leider hat die Landesregierung die Träger nicht mit in die Beratungen einbezogen.“

Ein Problem, mit dem auch Kitas zu kämpfen hätten, sei der Fachkräftemangel, hob Kirsten Tischer (Fachbereichsleitung Personal) hervor: Man müsse sich gut aufstellen und auch als katholischer Träger aktiv sein, um guten Nachwuchs zu gewinnen und sich gut aufzustellen.

Besonders auf die Fahne geschrieben hat sich die KITS gem. GmbH die Themen Qualitätsmanagement, Leitungsqualifizierung und Sicherheit, wie Peter Schmitz (Pädagogischer Fachbereichsleiter) und Sebastian Schrage (Fachbereichsleitung Zentrale Dienste) hervorhoben.