Startseite

Ein Kreuzweg macht Station: Pluszeichen Kreuz

An fünf unterschiedlichen Orten im Dekanat Südsauerland macht der Kreuzweg - jeweils dienstags um 16.30 Uhr für eine halbe Stunde - Station. Start ist am 03. März in Olpe auf dem Kurkölner Platz. Es folgen weitere Termine am 10. März in Attendorn am Rathaus, am 17. März in Bamenohl vor der Tagespflege, am 24. März in Wenden am Rathausbrunnen und am 31. März in Altenhundem am Rathaus. Im Anschluss an den letzten Termin sind alle Teilnehmenden zu Caritas-AufWind, Gartenstraße 8, in Altenhundem herzlich zum Austausch und einem Imbiss eingeladen.

Bei jeder Station werden zur Caritas-Jahreskampagne „Sei gut, Mensch“ und zu einer Kreuzwegstation unterschiedliche Allltagsthemen angesprochen. Der Focus liegt auf den Kreuzen, die Mensch in ganz unterschiedlicher Form zutragen haben. Das Kreuz ist für Christen Zeichen der Auferstehung, Zeichen des christlichen Lebens, der christlichen Gemeinschaft und der Hoffnung. So wird das Kreuz zum Pluszeichen des Lebens.