Startseite

Zirkuszelt der K.o.T. Wenden wird eingeweiht

Wenden. Hereinspaziert! Die K.o.T. (Kleine offene Tür) Wenden und der Pastoralverbund starten ihr Zirkusprojekt. Das 18 Meter große Zirkuszelt ist geliefert und aufgebaut.

Das Zelt soll ein besonderer Begegnungsraum werden, um Menschen jeden Alters Freude zu bereiten. Dabei sollen neue Wege gegangen werden, um Menschen zu erreichen. Zirkuswochen, kulturelle Veranstaltungen, Konzerte und Gottesdienste wird es dann auf der Wiese der K.o.T. Wenden geben.

Den Auftakt macht am Freitag, 8. Oktober, ab 19:30 Uhr die Kabarettistin Hettwich vom Himmelsberg.
Am Samstag, 9. Oktober, um 13 Uhr geht es weiter mit einem Familiengottesdienst und der Einsegnung des Zeltes durch Pfarrer Kleineidam. Essen und Getränke sowie eine Hüpfburg stehen in der Pause bereit und um 15 Uhr gibt es nach dem Dank an die Sponsoren eine erste Show mit Darbietungen des Zirkus Pfiffikus. Den Abschluss macht am Sonntag, 10. Oktober, die Musikgruppe TIL.

Karten für Hettwich vom Himmelsberg und für die Gruppe TIL sind erhältlich in der K.o.T. Wenden, Hauptstraße 95a oder unter Tel. 02762/2133.
Für alle Veranstaltungen gelten die 3G-Regeln.

Das Plakat mit dem Programm zur Eröffnung des Zirkuszeltes finden Sie hier.