Startseite

Einstimmen auf den internationalen Weltjugendtag

YOUNG MISSION WEEKEND

Paderborn/Lennestadt (pdp). Es ist die Gelegenheit, sich auf den kommenden Weltjugendtag 2023 in Portugal mit über einer Millionen jungen Menschen einzustimmen: das YOUNG MISSION-Weekend am 1. und 2. Oktober rund um den Jugendhof Pallotti in Lennestadt-Altenhundem. Die Initiative YOUNG MISSION, das junge Netzwerk TABOR sowie die katholischen Jugendverbände und der Jugendhof gestalten das Event als Jugendtag des Erzbistums Paderborn, der immer in den Jahren zwischen den internationalen Weltjugendtagen stattfindet. „Wir freuen uns auf die Begegnung mit vielen jungen Menschen, auf Gemeinschaft, einen Spendenlauf, Gottesdienst und Party“, lädt Jugendpfarrer Tobias Hasselmeyer ein.

Bereits seit über acht Jahren führt die Initiative YOUNG MISSION mehrmals im Jahr Hunderte Jugendliche und junge Erwachsene zu regionalen Glaubensevents zusammen, meistens im Jugendhaus Hardehausen (Ostwestfalen). An einem gemeinsamen Wochenende – das immer unter einem bestimmten Thema steht – feiern sie das Leben und den Glauben. Erstmals kommt YOUNG MISSION nun ins Südsauerland und auf den Jugendhof, nachdem zuletzt immer wieder junge Christen aus der Region nach Hardehausen kamen. 

Spendenlauf für Ukraine als starkes soziales Zeichen

Auftakt des Wochenendes wird ein Spendenlauf für die Ukraine sein. „Wir möchten einen Schritt der Menschlichkeit gehen und starten einen Spendenlauf, bei dem jeder mitmachen und sich für jede 666-Meter-Runde sponsern lassen kann“, hofft Alexander Sieler, Leiter des Jugendnetzwerks TABOR, auf ein starkes soziales Zeichen. Beginn ist am Samstag, 1. Oktober, um 15 Uhr auf dem Sportplatz des Gymnasiums Maria Königin in Lennestadt (Missionshaus 1, 57368 Lennestadt).

YOUNG MISSION an sich ist geprägt vom Feiern des Glaubens und des Lebens. Moderne Musik spielt eine wichtige Rolle. „Gottesdienst und Gemeinschaft, Gebet und Party gehören an diesen Wochenenden untrennbar zusammen – und dieses Mal wollen wir uns auch auf den Weltjugendtag einstimmen“, erklärt Jugendpfarrer Hasselmeyer. Nach dem Spendenlauf findet deshalb eine Welcome-Aktion statt, am Abend wird in der Kirche die Vigil gefeiert, das Nachtgebet der Kirche. Junge Glaubenszeugen geben ein Testimonial. Danach lädt die Initiative zur Party mit DJ ein. Am Sonntag gibt es unter anderem einen Jugendgottesdienst zum Abschluss. 

Informationen und Anmeldung zum Weltjugendtag

Knapp ein Jahr vor der Fahrt zum großen internationalen Weltjugendtag in Porto und Lissabon vom 23. Juli bis 8. August 2023 steht der Jugendtag in Lennestadt unter demselben Motto. Angelehnt an die Bibelstelle: „In diesen Tagen machte sich Maria auf den Weg und eilte in eine Stadt im Bergland von Judäa“ (Lk 1,39) heißt das Thema „RUN. Mach es wie Maria“. Die Organisatoren der Fahrt zum Weltjugendtag stehen mit ersten Informationen zum Programm und zur Anmeldung zur Verfügung. 

Mehr Informationen und Anmeldung zum YOUNG MISSION-Weekend und Jugendtag bis zum 18. September unter www.taborsauerland.de oder www.young-mission.de 

RUN - Young Mission Weekend 2022 Flyer