Besondere Gottesdienste und Formate Spirituelles Musikalische Veranstaltungen
St.-Martinus-Kirche in Olpe, Frankfurter Str. 6, 57462 Olpe
Alexander Sieler

„Nacht der Lichter“ (mit Gesängen von Taizé)

Die vierte große Nacht der Lichter mit Gesängen von Taizé in der St.-Martinus-Kirche in Olpe. Kerzenschein, ruhige Musik, Stille, Zeit für sich und die Begegnung mit vielen jungen Menschen aus der ganzen Region.

Am Freitag, 23. Februar 2024 findet die vierte Auflage der großen ökumenischen Nacht der Lichter von 20–21:30 Uhr in der St.-Martinus-Kirche in Olpe statt.

Die Spiritualität von Taizé mit ihren meditativen Gesängen, einem in warmes Licht getauchten Kirchenraum und ihrer schlichten Liturgie erfreut sich weiterhin großer Beliebtheit. Mit dieser Veranstaltung sollen die verschiedenen Taizé-Initiativen der Region gebündelt werden. Neben dem gemeinschaftlichen Gebet wird es im Anschluss Möglichkeiten der persönlichen Anbetung und des vertraulichen Lebensgespräches mit verschiedenen Seelsorgerinnen und Seelsorgern geben. Eingeladen sind Interessierte jeden Alters, besonders auch junge Menschen, gerne auch Firmlinge.

Es gibt auch in diesem Jahr wieder einen Projektchor mit einem Probetag am Samstag, 17.02. von 9:30-16:30 Uhr in Olpe. Wer Lust hat mitzusingen, kann sich gerne bei Alexander Sieler anmelden:

alexander.sieler@taborsauerland.de oder Mobil 0160/94471896